Einzigartig ist das Konzept des neuen Businesshotels b’mine: in 40 von 241 Zimmern ist es möglich, das eigene Fahrzeug mitzunehmen und über den CarLift direkt in die Carloggia vor das CarLoft zu fahren. Ein behagliches Wohlfühlambiente, „leichte“ Möbel und Zonierungsmöglichkeiten mit Vorhängen aus blickdichten oder durchlässigen Textilien prägen das von GEPLAN DESIGN entworfene Ambiente. Foto: Studio-khf.de
Foto: Studio-khf.de

Hotel b’mine Frankfurt Airport von GEPLAN DESIGN

Das Innendesign des neu eröffneten b’mine Frankfurt Airport wurde von GEPLAN DESIGN entworfen und ist mit seinen speziellen Raumkonzepten ein Businesshotel der anderen Art. 40 von 241 modularen Zimmern – die CarLofts – erlauben die Mitnahme des eigenen Fahrzeugs.
Lilly Lulay, Am Muttertag 1976

Durchblick. Lilly Lulay und Susa Templin

Wir nehmen die Welt selektiv wahr, das ist bekannt. Doch was blenden wir aus und warum? Lilly Lulay und Susa Templin spüren mit ihren Arbeiten unseren Sehgewohnheiten nach und stellen diese auf die Probe. In der neuen Ausstellung »Durchblick. Lilly…

Minimalistisches Waschbecken

Nach dem Erfolg der „Noon“-Kollektion mit Himacs von Not Only White hat das niederländische Designlabel eine neue Version des Waschbeckens „Noon“ entworfen, die das elegante, subtile Sortiment perfekt ergänzt.

Textilien für Innen und Außen

Der Schweizer Textilspezialist Création Baumann hat eine leichte Textilkollektion für den privaten Innen- und Außenraum entworfen. Inside/Outside von Création Baumann ist eine haptische Kollektion hochwertiger Textilien, die sieben Stoffe mit besonderer Struktur in subtilen Sandfarben oder in klaren Pastelltönen sowie…
Bildquelle: Simon Cornils
Bildquelle: Simon Cornils

Wunderdog von HI.HI.STUDIO

Eingebettet in die lokale Kiezstruktur eines der lebhaftesten und jüngsten Stadtteile Berlins liegt das neue Büro der jungen finnischen Digital Consulting Agentur Wunderdog.
Bildquelle: Ezio Prandini
Bildquelle: Ezio Prandini

Ikonische Outdoor-Klassiker

Das Portfolio von Knoll beinhaltet langlebige, moderne und ikonische Outdoor-Möbel, wie die Kollektionen von Eero Saarinen, Harry Bertoia, David Adjaye sowie die Richard Schultz Kollektion aus dem Jahre 1966.