Noël & Marquet launcht neuen Katalog

Noël & Marquet veröffentlicht seinen neuen Katalog 2022 und schlägt damit ein neues, aufregendes Kapitel auf. Tatsächlich zeigt die Marke für Zierleisten und Design Elemente mit der Einführung des neuen inspirativen Werkes eine Verfeinerung seines Images.
Bildquelle: dasch zürn + partner | Fotografie: Henrik Schipper Photography, Henrik Schipper
Bildquelle: dasch zürn + partner | Fotografie: ArchitekturImBild, Bernhard Tränkle

Erweiterungsbau eines Gymnasiums in Staufen von dasch zürn + partner

Das Faust-Gymnasium im baden-württembergischen Staufen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald erhält mit dem Erweiterungsbau einen neuen Haupteingang, was zu einer eindeutigen Adressbildung führt. Der Haupteingang orientiert sich in Richtung Grunerner Straße und der neu organisierten Fahrerschließung mit Busvorfahrt.
Einzigartig ist das Konzept des neuen Businesshotels b’mine: in 40 von 241 Zimmern ist es möglich, das eigene Fahrzeug mitzunehmen und über den CarLift direkt in die Carloggia vor das CarLoft zu fahren. Ein behagliches Wohlfühlambiente, „leichte“ Möbel und Zonierungsmöglichkeiten mit Vorhängen aus blickdichten oder durchlässigen Textilien prägen das von GEPLAN DESIGN entworfene Ambiente. Foto: Studio-khf.de
Foto: Studio-khf.de

Hotel b’mine Frankfurt Airport von GEPLAN DESIGN

Das Innendesign des neu eröffneten b’mine Frankfurt Airport wurde von GEPLAN DESIGN entworfen und ist mit seinen speziellen Raumkonzepten ein Businesshotel der anderen Art. 40 von 241 modularen Zimmern – die CarLofts – erlauben die Mitnahme des eigenen Fahrzeugs.
Lilly Lulay, Am Muttertag 1976

Durchblick. Lilly Lulay und Susa Templin

Wir nehmen die Welt selektiv wahr, das ist bekannt. Doch was blenden wir aus und warum? Lilly Lulay und Susa Templin spüren mit ihren Arbeiten unseren Sehgewohnheiten nach und stellen diese auf die Probe. In der neuen Ausstellung »Durchblick. Lilly…
Bildquelle: Simon Cornils
Bildquelle: Simon Cornils

Wunderdog von HI.HI.STUDIO

Eingebettet in die lokale Kiezstruktur eines der lebhaftesten und jüngsten Stadtteile Berlins liegt das neue Büro der jungen finnischen Digital Consulting Agentur Wunderdog.